Petras (Garten) ums Haus Blog

sich des Lebens freuen, ohne sich zu plagen mit Gartenarbeit

Ein Gemüsegarten soll her!

Da der Mensch immer etwas haben soll, wofür er sich interessiert, woran er arbeiten kann und das auch Spaß machen soll… und Müßiggang bekanntlich aller Laster Anfang ist…  hab ich mir für 2015 vorgenommen wieder etwas Gemüse anzubauen.

Früher hatte ich immer einige Beete, nicht sehr groß, aber es hat Freude gemacht. Hier hab ich es nicht versucht, weil…

 JA, da gab es einige Gründe… egal!

JETZT…

möchte ich wieder anfangen!

****

Platz genug haben wir ja, aber leider ist die Wiese sehr naß!!!

PicMonkey Collage

Nun hab ich mir ein Stück hinten ausgesucht… immer Sonne, nicht ganz so naß , aber leider total verwildert! Das muß erst mal urbar gemacht werden.

***

Nun habe ich schon überlegt.. das ist mir echt zu anstrengend, das schaffe ich alleine nicht! Ich werde versuchen Hilfe zu bekommen. DAS muß ja alles erst mal weg! Total verwuchert die ganze Fläche.

***

Die Beete sollen ca 1,20 m breit werden , die Wege mindesten 60-80 cm

Auch sollten die Beete noch „ruhen“ können.. also mußte man bald damit beginnen.

Rundherum MUSS ein Zaun sein, denn sonst hätte ich da keine Freude… zu viele Wildtiere und unsere Hunde würden alles „platt trampeln“!

*

Oh Mann!

Mal eben ein paar Beete, so schnell gehts dann doch nicht!

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

5 Gedanken zu „Ein Gemüsegarten soll her!

  1. Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Erfolg. Ich hatte mir in den letzten zwei Jahren ja auch zwei kleine Hochbeete angelegt, im ersten Jahr war das recht erfolgreich, im letzten Jahr hatten wir allerdings eine Horde an Schnecken, die alles zerfressen (und aufgefressen) haben. Dieses Jahr will ich das ganze nochmal anders angehen, evtl. mit einer Glasscheibe oben auf den Beeten und einem Schneckenzaun, mal gicken!
    Liebe Grüße am Sonntag
    Regina

    Gefällt 1 Person

    • Oh.. Schnecken, ja die können wirklich zur Plage werden. Hochbeete wollte ich auch gerne haben, aber das ist doch mehr Aufwand, so fange wir erst mal mit ganz normalen Beeten an. Vielleicht kann man später auch noch anderes versuchen.
      LG und einen schönen Sonntag! Petra

      Gefällt mir

  2. Hallo, liebe Petra, hier nochmals Herzlichen Glückwunsch zum neuen Blog und gutes Gelingen für Dein neues Projekt, Du hast Dir hier etwas wirklich Schönes vorgenommen ♥
    Ich „baue“ u.a. jedes Jahr Kartoffeln an, so was von einfach und gelingen immer, genau wie Kürbis usw. Ich mag das sehr, etwas anbauen und es wachsen zu sehen, wobei ich die Ernte dann meistens verschenke 😉
    Es ist viel Arbeit, aber es lohnt sich immer 😉
    Hab einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    Gefällt mir

    • Vielen DANK!
      Ja ich hoffe wir werden auch einiges ernten können…
      Aber meistens hat man schnell zuviel auf einmal reif, das kenne ich noch von früher. Ich muß wohl gut planen und noch viel lernen!
      LG und eine schöne Woche, Petra

      Gefällt mir

      • Wie sage ich immer zu mir, auch was den Garten anbelangt: „da kannste alt werden wie ne Kuh und lernst immer noch dazu“ 😆
        Ganz liebe Grüße und auch Dir eine gute Woche ♥ Pauline ❤

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: